Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

Coaching für Kinder und Jugendliche

Junge Menschen haben oftmals andere Sorgen als Erwachsene. Sie fühlen sich zumeist sehr fremdgesteuert in ihren Systemen oder übernehmen oftmals unbewusst Rollen in den Familien, die für sie nicht passend sind. Darüber können Missverständnisse im Familiensystem entstehen und die Erfahrung von Überforderung und das Gefühl, nicht gut genug zu sein. Zudem tragen hormongesteuerte Entwicklungsprozesse, die erste Liebe, der Beginn von neuen Lebensabschnitten wie Schule und Ausbildung zu Irrungen und Wirrungen der Gefühle, des Denkens und des Handelns bei. Für mich bedeutet die Begleitung und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen im privaten wie auch beruflichen Alltag, sie ihren eigenen Wert und ihre eigenen Werte erkennen und leben zu lernen.

Kinder lernen, was sie erleben

Wenn ein Kind kritisiert wird, lernt es zu verurteilen.
Wenn ein Kind abgelehnt wird, lernt es zu kämpfen.
Wenn ein Kind lächerlich gemacht wird, lernt es schüchtern zu sein.
Wenn ein Kind beschämt wird, lernt es sich schuldig zu fühlen.
Wenn ein Kind verstanden und toleriert wird, lernt es geduldig zu sein.
Wenn ein Kind ermutigt und ermuntert wird, lernt es sich selbst zu vertrauen.
Wenn ein Kind gelobt wird, lernt es sich selbst und andere zu schätzen.
Wenn ein Kind fair behandelt wird, lernt es gerecht zu sein.
Wenn ein Kind Sicherheit erlebt, lernt es zu vertrauen.
Wenn ein Kind akzeptiert und anerkannt wird, lernt es sich selbst zu mögen.
Wenn ein Kind in Akzeptanz und Freundschaft erlebt, lernt es, in der Welt Liebe zu finden und zu geben.

(Weisheit aus Tibet)